Hilfsnavigation

Nachtschicht
© Henry Beiermann / LK V-G 

Wirtschaftsstandort Vorpommern-Greifswald

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat sich nicht nur als überregional und international bedeutsame Tourismusregion entwickelt, sondern auch als Wirtschaftsstandort im Zentrum des Ostseeraumes mit Zugang zu den Märkten des ost- und nordeuropäischen Raumes sowie zu den Metropolregionen Berlin und Hamburg. 

Moderne Verkehrsinfrastruktur

Aufgrund der modernen Verkehrsinfrastruktur ergibt sich für den Landkreis Vorpommern-Greifswald eine gute Erschließung mit den Hauptverkehrsachsen Lübeck-Stettin und Usedom-Berlin. Kurze und kostengünstige Wege zu den Zulieferern und Kunden bieten die Seehäfen Wolgast und Vierow, der Binnenhafen Anklam sowie der Industriehafen Lubmin.

Landwirtschaft auf Weltniveau

Es existiert eine starke, auf Weltmarktniveau konkurrenzfähige Landwirtschaft mit großflächigen Betriebsstrukturen und hochprofessioneller Betriebsführung. Der ökologisch bewirtschaftete Flächenanteil ist bezogen auf Deutschland überdurchschnittlich hoch.

Wirtschaftsförderung

Eine aktive Förderung dieser besonderen Stellung des Landkreises betreiben die folgenden Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Hier finden Sie für Ihre Pläne und Ziele die kompetenten Ansprechpartner und eine professionelle Beratung.

Existenzgründung