Hilfsnavigation

Haffküste
© Henry Beiermann / LK V-G 

Landkreis trifft Entscheidung zu Verkehrsregelung zur Baustelle an der B111 auf der Insel Usedom

Platt walzen

© Rainer Sturm / PIXELIO

Der Landkreis hat eine Entscheidung bezüglich der Verkehrsregelung an der Baustelle zwischen der Bundesstraße B 111 und dem Neuendorfer Weg in Zinnowitz auf der Insel Usedom getroffen.

Bündel von Maßnahmen soll Engstelle vor Osterverkehr entzerren

Die Baumaßnahme an der Kreisstraße K 29 »Neuendorfer Weg« erforderte bereits in den vergangenen Monaten eine durch Lichtsignalanlage gesteuerte Verkehrsregelung im Kreuzungsbereich mit der B 111 und der Alten Strandstraße in Zinnowitz.

Da zu Ostern auch an dieser Stelle mit einem signifikant höheren Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, wird die Verkehrsregelung ab dem 11.04.2017 optimiert. Es sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

  • Die bereits vorhandene Stahlleitwand, die den Verkehr aus der »Alten Straßenstraße« in Richtung B 111 führt, wird verlängert. Ein Abbiegen aus der »Alten Strandstraße« in Richtung Ahlbeck oder Neuendorfer Weg ist nicht möglich.

  • Die auf der B 111 befindliche Querungshilfe wird in Richtung Ahlbeck auf Höhe Einmündung der Gemeindestraße Neuendorfer Weg verschoben. Damit soll der Fußgänger und Radverkehr aus dem Knotenpunktbereich gehalten werden. Im Bereich der Baustelle werden sie in einem abgetrennten Schutzstreifen an dem Baufeld vorbeigeleitet.

  • Für den Verkehr aus Richtung Ahlbeck der in den »Neuendorfer Weg« abbiegen will, wird eine Linksabbiegespur mit Aufstellfläche für mehrere Fahrzeuge geschaffen. Der Verkehr in Richtung Wolgast erhält eine separate Spur. Durch diese Maßnahme sollen Behinderungen des Hauptverkehrsstroms durch Linksabbieger vermieden werden.

  • Verkehrsteilnehmer aus Richtung Wolgast kommend, werden frühzeitig auf mögliche Stauerscheinungen hingewiesen. Darüber hinaus wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der B 111 bereits vor dem Ortseingang Zinnowitz auf 70 km/h herabgesetzt.

  • Der Landkreis wird am An- und Abreisetag mit einer Handsteuerung der Lichtsignalanlage auf die zu erwartenden Verkehrsströme auf- bzw. von der Insel zu reagieren.

  • Damit die Maßnahmen nicht durch undisziplinierte Verkehrsteilnehmer unterlaufen werden, wird die Polizei den Verkehrsfluss verstärkt überwachen.

Seite zurück