Hilfsnavigation

Haffküste
© Achim Froitzheim / LK V-G 

Kooperationsvereinbarung: Kompetenzen in Kursträgergemeinschaft gebündelt

Um Zugewanderten noch schneller und effektiver einen Integrationskurs zu ermöglichen, wurde jetzt in Anklam eine Kooperationsvereinbarung zur Gründung der Kursträgergemeinschaft im Landkreis Vorpommern-Greifswald (KTG) unterzeichnet. Diese wurde zwischen dem Landkreis Vorpommern-Greifswald, den zugelassenen Integrationskursträgern und den beiden Jobcentern Vorpommern-Greifswald Nord und Süd geschlossen.


Koop_03

© Anke Radlof / LK V-G

Der Prozess zur Kooperation wurde von den Bildungskoordinatorinnen für Neuzugewanderte im Landkreis intensiv unterstützt. Sprache und Bildung sind Schlüsselfaktoren bei der Integration von Migranten und Flüchtlingen. Unsere Region weist dazu bereits eine gute Beratungsstruktur auf.

Mit der Unterzeichnung soll nun eine gute Zusammenarbeit der Beteiligten eingeläutet und somit ein schnellerer und günstiger Zugang zu Integrationskursen für Zugewanderte angestrebt werden.

Unter anderem wurde vereinbart, dass die Bildungsträger den Beginn der Kurse und die differenzierte Angebotsvielfalt miteinander abstimmen, sich bei der Organisation von Prüfungen unterstützen, die Art und Weise einer gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit abstimmen und gemeinsam Strategien entwickeln, um Wartelisten zu vermeiden.

In der KTG beteiligen sich die Bildungsdienstleister bfw Berufsfortbildungswerk GmbH, die BiG Bildungszentrum Greifswald gGmbH, die DAA Deutsche Angestellten-Akademie, die genres Gesellschaft für nachhaltige Regionalentwicklung und Strukturforschung e.V., das IBB Institut für Berufliche Bildung AG, das KBA Kollegium für Bildung und Arbeit, die TÜV Nord Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG, die Volkshochschule Vorpommern-Greifswald und die WBS Training AG.