Hilfsnavigation

Haffküste
© Henry Beiermann / LK V-G 

Jugendamt legt weitere Sonderschicht ein: Bereich Unterhaltsvorschuss ist am 16. November geschlossen

Keine Sprechzeiten im Amt

Die Beratungen des Jugendamtes im Bereich Unterhaltsvorschuss fallen am Donnerstag, 16. November 2017, an allen drei Verwaltungsstandorten des Landkreises Vorpommern-Greifswald – Greifswald, Anklam und Pasewalk – aus.

Grund: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes legen aufgrund einer Vielzahl von Neuanträgen im Zusammenhang mit dem am 1. Juli in Kraft getretenen, reformierten Unterhaltsvorschussgesetz eine erneute Sonderschicht ein, um für die Auszahlung im Dezember möglichst viele Antragsteller zu berücksichtigen.

Das heißt, nicht alle werden bis zum 1. Dezember ihre rückwirkenden beziehungsweise laufenden Zahlungen erhalten können.

Um die Wartezeiten nicht weiter zu verlängern, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Unterhaltsvorschuss so viele Anträge wie möglich bearbeiten. Deshalb sind die Beratungsstellen geschlossen.

In dringenden, unaufschiebbaren Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger telefonisch an das Sekretariat des Jugendamtes am Standort Pasewalk wenden: 03834 8760-2717.