Hilfsnavigation

Haffküste
© Henry Beiermann / LK V-G 

13 erste Preise mit Weiterleitungen zum Landeswettbewerb »Jugend musiziert«

Mit 27 ersten Preisen und 4 zweiten Preisen kehren die Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Wolgast-Anklam sehr erfolgreich vom Regionalwettbewerb »Jugend musiziert«, der am 27./28. Januar in der Hansestadt Stralsund ausgetragen wurde, zurück. Insgesamt eiferten über 100 Teilnehmer musikalisch um die Wette. Von ihnen wurden 46 Wertungen zum Landeswettbewerb weitergeleitet, der am 17./18. März in Neubrandenburg stattfindet.


Franz Guddat Klarinette (ältester Teilnehmer), Jörn Backhaus Klavier

© Kreismusikschule Wolgast-Anklam

Von der Kreismusikschule Wolgast Anklam starteten 32 Teilnehmer in 31 Wertungen (leider zwei Krankmeldungen), 13 erhielten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswett-bewerb, 14 erste Preise ohne Weiterleitung und 4 zweite Preise.

Die Schüler wuchsen mit hervorragenden Leistungen über sich hinaus, unterstützt von den Korrepetitoren, die auf dem Klavier die Schüler von 6 bis 18, ob Kinderlied oder professionelle Sonaten einfühlsam und virtuos begleiteten – ebenfalls Höchstleistungen auf hohem Niveau!!!!

Die Lehrer und mitgereisten Familien fieberten mit, drückten die Daumen und wurden von ihren Schützlingen für die viele Arbeit in den letzten Wochen mit sehr gut vorgetragenen Wettbewerbsprogrammen belohnt. Es ist erstaunlich zu welchen Leistungssteigerungen die Kinder in den letzten Wochen noch fähig sind.

Ein großes Dankeschön an die Musikpädagogen Karola Baltsch, Maria Schüler, Agnes Rabast, Yumiko und Jörn Backhaus, Jadwiga Mikolajzcyk, Marina Zorn, Andrea Neye, Sergej Ernst, Anette Richter, Ulrike Gaßner und Jakub Kubiszowski – ohne ihr zusätzliches Engagement und Einsatzbereitschaft in der Wettbewerbsvorbereitungen wären diese Leistungen nicht möglich gewesen!!!!

Maria Schüler, Lena Bade / Agnes Rabast Klavier

© Kreismusikschule Wolgast-Anklam

Erfolgreichste Teilnehmerin war Lena Anna Marie Bade, die 24 Punkte mit der Querflöte, 24 Punkte an der Orgel (Lehrer nicht von der Musikschule/ Herr Müller aus Lubmin) und 23 Punkte mit der Blockflöte erspielte und damit 3mal das Ticket für den Landeswettbewerb erhielt. Außerdem durfte sie auf beiden Abendveranstaltungen spielen und am Sonnabend den krönenden Wettbewerbsabschluss auf der Orgel mit einem Präludium von Johann Sebastian Bach in der St. Nikolai-Kirche in Stralsund darbieten.

Franz Guddat AG VI, mit 18 Jahren der älteste Teilnehmer, überzeugte die Jury mit seinem virtuosen und professionellen Klarinettenspiel begleitet von Jörn Backhaus am Klavier so, dass er 24 Punkte erhielt und zum Abschlusskonzert von Francis Poulenc Allegro con fuoco spielte.

Klara Harder Gitarre (vierfache Teilnehmerin)

© Kreismusikschule Wolgast-Anklam

Klara Harder, vierfache Teilnehmerin startete trotz starker Erkältung und erspielte sich zwei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb auf der Blockflöte und auf der Gitarre. Auf der Querflöte und im Klavier vierhändig mit ihrem Bruder Johannes gab es einen 1. Preis ohne Weiterleitung.

Von der Kreismusikschule Wolgast Anklam erspielten sich mit 24 Punkten Anna Charlotte Krüger Gitarre AG II, Lena Bade Querflöte, Orgel AG II, Emma Albrecht Querflöte AG II, Lilly Lemke Klarinette und Joe Schröder Akkordeon AG II, Marlene Muschkowitz Klarinette AG IV, Franz Guddat Klarinette AG VI, mit 23 Punkten Klara Harder Gitarre, Blockflöte AG II, Konrad Klahre Gitarre AG II, Daria Elea Nadler Klarinette AG III, Lena Bade Blockflöte AG II, Marlene Heße Blockflöte AG II, Avelina Neye Saxophon AG II die Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Hannah Bartelt, jüngste Teilnehmerin

© Kreismusikschule Wolgast-Anklam

Hannah Bartelt Blockflöte, die Jüngste mit 6 Jahren, AG Ia und Emil Backhaus Violine mit Emanuel Beyrich Klavier AG Ib erhielten zwar auch 23 Punkte, sind aber noch zu klein, um weitergeleitet zu werden. Eduard Bletsch Akkordeon AG V mit 23 Punkten wird als jugendlicher Begleiter auch nicht nach Stralsund fahren, weil der Klarinettist Jonathan Reinbrecht mit 21 Punkten einen 1. Preis ohne Weiterleitung erhielt.

22 Punkte 1. Preis
Klara Harder Querflöte AG II; Johann Schüler Querflöte AG II; Luise Holmer Klarinette AG II, Jakob Kropf Klarinette und Kim-Nele Wolf Klavier AG III

21 Punkte 1. Preis
Ricarda Carnin Blockflöte AG Ib, Ayleen Brinkmann Gitarre AG II, Johanna Richert Gitarre AG II, Jonathan Reinbrecht Klarinette AG IV, Hannah Emilia Glöckner und Anni Hinrichs Klavier vierhändig, AG II, Klara und Johannes Harder Klavier vierhändig, AG III

20 Punkte 2. Preis
Ronja Lambrecht Giattre AG Ib, Lilli Schmidt Gitarre Ib, Pepe Kropf Blockflöte AG II

18 Punkte 2. Preis
Alina Sophie Otte Gitarre AG II

Quelle: Kreismusikschule Wolgast-Anklam