Hilfsnavigation

Domstraße in Greifswald
© Henry Beiermann / LK V-G 

Pflege- und Seniorenwegweiser

Das Thema Älterwerden ist in unserer Gesellschaft sehr präsent, vor allem im Hinblick auf den demografischen Wandel. Altwerden ist ein Thema, mit dem sich jeder von uns – früher oder später – auseinandersetzen wird, sei es als Angehöriger eines älteren Menschen oder wenn man selbst das entsprechende Alter erreicht.


Dann ist es gut, wenn man sich gemeinsam mit seiner Familie und Freunden Gedanken darüber gemacht hat, wie man später leben will. Unsere Gesellschaft bietet mittlerweile viel mehr Möglichkeiten, das Alter aktiv und selbstbestimmt zu gestalten, als das noch vor ein paar Jahren der Fall war. Das beginnt bei Wohnkonzepten wie dem Betreuten Wohnen und geht hin bis zu Senioren-WGs.

Selbstbestimmtheit ist bei all dem der Dreh- und Angelpunkt. Selbstbestimmt zu leben, soweit das möglich ist, erhöht die Lebensqualität in jedem Alter. Das gilt auch im Fall von Pflege und Hilfsbedürftigkeit.

Mit dem Alter tauchen häufig Fragen und Probleme auf, über die man als junger Mensch kaum nachgedacht hat. Oft erscheint es aber für Senioren und ihre Angehörigen schwierig, sich einen Überblick über die zahlreichen Angebote und Einrichtungen zu verschaffen. Daher möchten wir Ihnen mit der Herausgabe dieses Wegweisers eine Orientierungshilfe über die Möglichkeiten für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit an die Hand geben.

Alle aufgeführten Dienstleister.

Seitezurück