Hilfsnavigation

Torgelow aus der Vogelperspektive
© Henry Beiermann / LK V-G 

MORO Regionalstrategie Daseinsvorsorge Peenetal/Loitz

Bei dem Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge handelt es sich um ein Modellvorhaben des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Es unterstützt ausgewählte Modellregionen in ländlichen Räumen darin, sich innovativ den infrastrukturellen Herausforderungen des demografischen Wandels zu stellen. Ziel ist die Erarbeitung einer sog. Regionalstrategie Daseinsvorsorge, die die erforderlichen Infrastrukturanpassungen aufzeigt und zugleich Gestaltungsmöglichkeiten darstellt. Es handelt sich hierbei um ein Modellvorhaben der Raumordnung, das kurz als MORO bezeichnet wird.

Das Amt Peeental-Loitz wurde als eine von 21 Modellregionen ausgewählt und erhielt in den Jahren 2012/2013 eine finanzielle Zuwendung zur Erarbeitung der Regionalstrategie. Die Erarbeitung wurde Ende des Jahres 2013 abgeschlossen. Seit Januar 2014 befindet sich die Regionalstrategie in der Umsetzungsphase, in der zwei konkrete Untersuchungsgegenstände der Regionalstrategie intensiver bearbeitet werden.

Unter dem Titel „Gemeinsam neue Wege gehen zur Stärkung der Stadt-Umland-Beziehungen“ wird zum einen das generationengerechte Wohnen (Schaffung eines generationengerechten Wohnquartiers) und zum anderen das Thema Mobilität genauer betrachtet.
Im Rahmen des generationengerechten Wohnquartiers soll auf die tendenzielle Zunahme von Zuzügen älterer Menschen aus dem Umland in die Stadt Loitz reagiert werden. Im Umsetzungsprojekt soll erarbeitet werden, wie ein zukünftiges Wohnquartier aussehen muss, um die Bedürfnisse dieser älteren Menschen zu berücksichtigen. Gleichzeitig soll ein derartiges Quartier jedoch offen bleiben für generationenübergreifendes Zusammenleben.
Für das Themenfeld Mobilität sollen die ortsansässigen Mobilitäts- und Generationenmanager Ansprechpartner für Fragen im Bereich Mobilität sein und gleichzeitig den Aufbau alternativer Beförderungsformen wie Mitfahrgelegenheiten o.ä. unterstützen.

Nähere Informationen unter: http://www.loitz.de/site.php?c=160/projektvorstellung.html&nav=46

Ansprechpartner

MORO-Projekt Amt Peenetal/Loitz
Der Amtsvorsteher
Projektleitung
Elke Marquart
03831 / 28 99 35
moro-projekt@loitz.de

Ansprechpartner Amt:
Paul Bardong
039998 / 153 41
p.bardong@loitz.de