Hilfsnavigation

Wallgraben Greifswald
© Henry Beiermann / LK V-G 

Der Landkreis - Ein vielfältiger Naturraum

Legende Naturräumliche Gliederung
© LINFOS M-V, vereinfacht

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald bildet den nordöstlichsten Landesteil Mecklenburg-Vorpommerns. Das landschaftlich sehr abwechslungsreiche Gebiet erstreckt sich vom Greifswalder Bodden im Nordwesten über die Insel Usedom und die Ueckermünder Heide im Osten bis zum Großen Landgraben und der Uckermark im Süden. Die naturräumliche Gliederung des Landkreises erlaubt eine Abgrenzung in 3 unterschiedliche Landschaftszonen, die die eiszeitliche und nachzeitliche Überformung des Raumes widerspiegeln. Die Landschafts-zonen werden in Großlandschaften eingeteilt, die wiederum in Landschaftseinheiten unter-gliedert werden.

Vorpommersches Flachland

Ostseeküstenland

Rückland der Mecklenburgischen Seenplatte

Weitere Themen: