Hilfsnavigation

Landrätin in der Gesprächsrunde
© Henry Beiermann / LK V-G 

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle


 

Feststellen von Flurstücksgrenzen

Zuständige Behörde:

Landkreis Vorpommern-Greifswald
Dezernat 3

Seiten mit ähnlichen Dienstleistungen

Beschreibung

Mit Flurstücksgrenze wird gemäß §22 Abs. 2 GeoVermG M-V die geometrisch eindeutig Begrenzungslinie eines Flurstücks bezeichnet. Die zugehörigen Grenzpunkte werden durch amtliche Vermessung erfasst und soweit sie Grundstücksgrenzen sind oder werden sollen, dauerhaft und sichtbar durch Grenzmarken abgemarkt.
Die Feststellung der Grenzpunkte erfolgt nach §29 Abs. 2 GeoVermG M-V in einem einmaligen Verwaltungsverfahren und wird bestandskräftig im Liegenschaftskataster nachgewiesen. Sind zwei benachbarte Grenzpunkte einer Flurstücksgrenze festgestellt worden, dann ist auch die Flurstücksgrenze festgestellt.

Grenzpunkte bzw. Flurstücksgrenzen werden festgestellt (mit bzw. ohne örtliche Vermessung) zwecks:

  • der Bildung von Flurstücken durch Flurstückszerlegung oder Flurstücksverschmelzung
Flurstückszerlegung
Bei einer Flurstückszerlegung wird ein bestehendes Flurstück in mehrere selbständige Flurstücke aufgeteilt.
In der Funktion des amtlichen Verzeichnises der Grundstücke gemäß § 2 Abs. 2 der Grundbuchordnung ist die Flurstückszerlegung im Liegenschaftskataster Voraussetzung für eine vom Grundstückseigentümer beabsichtigte grundbuchliche Teilung. Ziel ist in der Regel die Abschreibung einer Grundstücksteilfläche.
 
Flurstücksverschmelzung
Bei einer Flurstücksverschmelzung werden mehrere vorhandene Flurstücke zu einem selbständigen Flurstück zusammengefasst. Flurstücke können verschmolzen werden, wenn sie örtlich eine Einheit bilden und sie unter einer laufenden Nummer im Bestandsverzeichnis des Grundbuchs, also im Grundbuch als ein Grundstück geführt werden und gleiche Belastungsverhältnisse vorliegen.
  • der Wiederherstellung von vorhandenen Flurstücksgrenzen (Grenzwiederherstellung)

Gebühren

Für die Feststellung von Flurstücksgrenzen werden Gebühren nach VermKostVO M-V erhoben:

Benötigte Unterlagen

  • Vermessungsantrag (Liegenschaftsvermessung)

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Verfügbare Formulare & Dokumente

Vermessungsantrag (Liegenschaftsvermessung)

Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

Landrätin Frau Dr. Barbara Syrbe

ich begrüße Sie sehr herzlich auf unseren Internetseiten. Als bürger-
orientierte Verwaltung bieten wir Ihnen neben den vielfältigen Dienstleistungen auch ein umfangreiches Informationsangebot. Erfahren Sie hier mehr über die Organisation des Landratsamtes, über unsere Aufgaben und seien Sie stets über das aktuelle Geschehen im Landkreis informiert.

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat eine Menge zu bieten. Alle Gäste lade ich herzlich dazu ein, sich persönlich von der reizvollen und facettenreichen Landschaft, den zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, der wirtschaftlichen Vielseitigkeit sowie den kulturellen Höhepunkten unserer Region zu überzeugen.

Ihre Landrätin
Dr. Barbara Syrbe